Interview zu den Ladenburger Literaturtagen

cropped-blond-1866951_1920
Posted by Verlag Category: Category 1

Der Mannheimer Morgen hat mich zu den 1. Ladenburger Literaturtagen interviewt, die heute Abend bei herrlichem Sommerwetter starten. Wir freuen uns alle sehr auf die vielen kleinen Lesungen an besonderen Orten.

Frau Callies, wie ist ihrem Team gelungen, so namhafte Autoren für die Literaturtage zu gewinnen?

Carolin Callies: Zunächst war es uns ein Anliegen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. So ist unsere Auswahl an Autoren entstanden. Dass sie uns alle zugesagt haben, ist zum einen Teil Glück. Zum anderen kennen Antje Kietzmann von der Ladenburger Stadtbibliothek und ich viele Verlage und Autoren, die wir von unserer Idee begeistern konnten. Die Aussicht, vor solch außergewöhnlichen Kulissen zu lesen, hat alle gelockt.

Warum ist der Eintritt frei?

Callies: Vor allem ist es zu ihrem 20. Jubiläum das Geschenk der Freunde und Förderer der Stadtbibliothek an die Stadt und ihre Bewohner. Doch hinter der Idee, die Lesungen teilweise in Privatanwesen stattfinden zu lassen, steckt auch das Anliegen, in diesen Zeiten, wo Ausgrenzungen aller Art stattfinden, zu sagen: Lasst uns Türen öffnen und zusammen kommen, um über Bücher und über Themen zu sprechen. Daran sollte jeder teilhaben können. Wir wollen die Stadt und die Region dafür begeistern. Daher sind wir glücklich über drei Sponsoren, die diesen Gedanken mitgetragen und uns finanziell unterstützt haben

Hier das ganze Interview: http://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-ladenburg-fuer-jeden-sollte-etwas-dabei-sein-_arid,1052669.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>