Lyrikosmose. Nachbarschaften der Poesie
29. Juni 2017
19:00
Frankfurt
S. Fischer Verlag

Pünktlich zu den Frankfurter Lyriktagen erscheint ein Themenheft der Neuen Rundschau, das Dichterinnen und Dichter zu den Nachbarschaften ihrer Poesie befragt. Welche Verse hört man hinter den eigenen? Gibt es ein Gedicht, in dem man eine unverhoffte Korrespondenz erkannte? Welchen Dichter hätte man gern zum Nachbarn? Die Antworten, die bei der Neuen Rundschau eingingen, umspannen Länder und Kontinente. Mit zwei Teilnehmern, der deutschsprachigen Lyrikerin Carolin Callies und dem chinesischen Dichter Dong Li, springen wir von Gedicht zu Gedicht und erhaschen dabei Einblicke in eine neue, im Entstehen begriffene Weltpoesie.